Bet3000

bet3000-screen Wettanbieter stammt aus: Deutschland/Malta

Online Wetten seit: 2009

Anzahl der Mitarbeiter:

Wettlizenz: EU-Lizenz aus Malta

Registrierte Wettkunden: online >100.000, ca. 350 Shops

 

jetzt steuerfrei Wetten bei Bet3000

 

Das gefällt uns bei Bet3000 Sportwetten:

Sportwetten ab Vierer-Kombi und Einzelwetten im Live Center ohne Wettsteuer

• Hochwertiges Wettquoten Niveau mit Quotenschlüssel von bis zu 96 %

• Keine Einzahlungsgebühren

• Anbieter mit deutschen Wurzeln

• Benutzerfreundliche Website

 

Das gefällt uns nicht:

• Schwacher Neukundenbonus von 20 Euro

• Steuern bei Einzelwetten, Zweier- und Dreier-Kombi

• Kein Live Chat, keien gratis Service-Hotline

 

Über Bet3000:

Der Wettanbieter Bet3000 ist eng mit der Person Simon Springer verknüpft. Doch anders als beispielsweise Victor Chandler, der auch als Testimonial für seine Marke BetVictor fungiert, hält sich der Deutsche im Hintergrund.

Bereits seit den 70er Jahren ist Simon Springer in Deutschland als Buchmacher mit stationären Wettannahmestellen aktiv, allerdings umfasst sein Angebot zu Beginn ausschließlich Pferdewetten. Erst 2002 nimmt er auch andere Sportwettenangebote in sein Programm auf.

Ab diesem Zeitpunkt beginnt der Kampf mit den deutschen Behörden, da die Sportwette monopolisiert ist. Im Jahr 2005 wird mit Eintragung ins Markenregister der Name Bet3000 erstmals eingeführt. Das erste online Angebot, welches Simon Springer bald darauf unter dem neuen Markennamen betreibt, wird wieder von den Behörden boykottiert und aus dem Netz genommen.

2009 erhält Simon Springer für die maltesische Firma IBA Entertainment Ltd. eine maltesische Glücksspiellizenz, unter welcher er seither sein online Angebot zur Marke Bet3000 stabil betreibt.

Wenngleich Bet3000 somit ein relativ junger Wettanbieter ist, garantiert die Person dahinter, Simon Springer, und dessen Hintergrund als Buchmacher mit jahrelanger Erfahrung im stationären Bereich für ein ordentliches Wettprogramm.

Der Schwerpunkt auf die Fußballwette lässt sich kaum übersehen und spiegelt die Präferenzen des deutschen Wettpublikums wieder. In der Breite und Tiefe des Wettprogramms gibt es zwar ein paar Lücken, insgesamt ist die Auswahl jedoch für den durchschnittlichen Sporttipper bestimmt zufriedenstellend.

Mit einem Auszahlungsschlüssel von 96% liegt Bet3000 weit über dem Marktdurchschnitt. Die Quoten sind demnach die absolute Stärke des Bookies. Kaum ein anderer Buchmacher hält im Schnitt seiner Angebote ein derartig hohes Quotenniveau, was die Wetten ohne Steuer bei Bet3000 noch attraktiver macht.

Ein- und Auszahlungen werden bei Bet3000 in der Regel gebührenfrei abgewickelt. Während bei den Einzahlungsmethoden noch eine breite Palette zur Auswahl steht, wird der Wettkunde bei der Auszahlung vor keine Wahl gestellt: Einzig die Banküberweisung steht zur Verfügung.

Eine Kontaktaufnahme scheint bei Bet3000 unerwünscht zu sein. Klickt man auf den Banner, der Support verspricht, so öffnet sich ein Hilfecenter das im Wesentlichen die FAQ beinhaltet. Möchte man dennoch eine individuelle Frage beantwortet haben, so ist der Punkt „Frage stellen“ die einzige Option.

Über ein online Formular lässt sich unter Angabe der privaten Email-Adresse eine Frage an den Kundendienst einreichen. Nach anderen Supportkanälen, wie Telefon oder Live-Chat, die bei der Konkurrenz in der Regel zur Verfügung stehen, sucht man aber vergebens.

Ebenso wenig kundenfreundlich ist der Neukundenbonus, der sich in der Branche mittlerweile als Standard-Welcomepresent etabliert hat. Dabei handelt es sich um einen Einzahlungsbonus: Auf die Ersteinzahlung wird eine Summe in der Höhe von 100% der getätigten Kontoanweisung oben drauf gelegt. Leider ist der Höchstbetrag des gewährten Bonus mit 20 Euro beschränkt.

 

zur Website vom Wettanbieter Bet3000