Betsson

Wettanbieter stammt aus: Schweden

Online Wetten seit: 2002

Anzahl der Mitarbeiter: über 300

Wettlizenz: EU-Lizenz aus Malta

Aktive Wettkunden: über 500.000
 

jetzt steuerfrei Wetten bei Betsson

 

Das gefällt uns bei Betsson Sportwetten:

alle Wetten ohne Wettsteuer

• vielfältiges Angebot auch abseits der Hauptwettsportarten

• moderne, stylische Webseite

• gut sortiertes Angebot an Gesellschaftswetten

• notiert an der Börse

 

Das gefällt uns nicht:

• 2,5% Gebühren bei Einzahlungen auf ein Wettkonto mittels Kreditkarte

• wenig Tiefe im deutschen Fussball-Wettangebot

 

Über Betsson:

Betsson wurde von einer Gruppe schwedischer Unternehmer, Fredrik Sidfalk, Anders Holmgren und Henrik Bergquist,  gegründet. 2001 beginnen die drei Freunde an ihrer Idee, einer online Wettbörse zu arbeiten, welche sie bereits knapp ein Jahr später unter einer englischen Buchmacherlizenz launchen.

Schon 2003 wird die Cherry Gruppe, welche ihre Wurzeln ebenfalls in Schweden hat, auf das Unternehmen aufmerksam. Denn nur innerhalb eines Jahres hat Betsson es geschafft, zur größten Wettbörse Skandinaviens zu avancieren. Bis 2005 sind alle Anteile an Betsson vom Cherry-Konzern aufgekauft.

Nach dieser Übernahme beginnt eine neue Ära: Die Plattform wird um traditionelles Sportwettenangebot erweitert. Im selben Jahr, 2005, wird die Konzernmutter, die an der Börse in Stockholm gelistet ist, in Betsson AB umfirmiert. Die Konzerntochter, welche die Angebote auf betsson.com betreibt ist mittlerweile auf Malta ansässig.

Die Kombination aus Wettbörse und Wettanbieter war ursprünglich die große Stärke der Plattform und hat sie von der Konkurrenz abgehoben. Leider wurde die Wettbörse mit 26. Oktober 2012 geschlossen.

Heute verfügt der Buchmacher (das Unternehmen Betsson, nicht der Konzern!) über mehr als 500.000 aktive Wettkunden. Das Wettangebot kann in der Breite mehr als überzeugen – es finden sich nämlich nicht nur unzählige Sportarten, sondern auch Angebote aus dem Themenkreis der Gesellschaftswette.

In der Tiefe gibt es jedoch einige Lücken zu bemängeln. Im Wettangebot zum Fußballsport sind beispielsweise zahlreiche Länder vertreten, innerhalb dieser werden jedoch nur wenige Ligen abgedeckt, Saison- oder Spezialwettangebote gibt auch nur wenige. Einzig die englischen Ligen sind bis hinunter in die Regionalligen vertreten.

Die Wettquoten bei Betsson sind durchwegs attraktiv gestaltet. Auch mit seinem Auszahlungsschlüssel von durchschnittlich 93% kann der Bookie mit der Konkurrenz mithalten. Selbstverständlich erwartet alle neuen Betsson-Kunden der für die Branche obligatorische Neukundenbonus.

Dieser ist jedoch von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich ausgestaltet. Bei Betsson präsentiert er sich, so wie bei vielen andern auch, als Einzahlungsbonus. Dies bedeutet, dass die erste Einzahlung des Kunden auf sein Wettkonto vom Wettanbieter mit einem Bonusbetrag verstärkt wird.

Gewährt wird ein Bonus in Höhe von 50% der Ersteinzahlung, begrenzt mit einem Maximalbetrag von 75 Euro. Dies kann leider nicht besonders überzeugen wenn man bedenkt, dass der Mitbewerb teilweise einen Bonus in Höhe von 100% der Ersteinzahlung gewährt und der Absolutbetrag sogar teilweise bei 100 Euro liegt.

Bei Problemen stehen dem Betsson-Kunden unterschiedliche Supportkanäle zur Verfügung. Per Email, Telefon oder Live Chat wird Unterstützung angeboten. Leider sind die Dienste für deutschsprachige Kunden nicht rund um die Uhr verfügbar. Wer jedoch kein Problem hat auf Englisch zu kommunizieren, der findet zu jeder Nacht- und Tageszeit einen Ansprechpartner.

Die Ein- und Auszahlungen auf das Wettkonto können über unterschiedliche Dienste abgewickelt werden. Von Seiten des Wettanbieters fallen dabei auch in der Regel keine Kosten an – mit einer einzigen Ausnahme: Für Einzahlungen mit Kreditkarte werden ganze 2,5% an Spesen verrechnet!

Auch heute noch bilden die nordischen Länder den Kernmarkt der Betsson Gruppe. Gleiches gilt selbstverständlich auch für die Angebote unter der Marke Betsson. Daraus erklärt sich der Schwerpunkt auf traditionelle skandinavische und britische Wettangebote (Sportarten wie Eishockey und Pferderennen, Angebot an Gesellschaftswetten), die leider nicht immer den Geschmack des deutschen Wettpublikums treffen.
 

zur Website vom Wettanbieter Betsson