Ladbrokes

Wettanbieter stammt aus: Großbritannien

Online Wetten seit: 2000

Anzahl der Mitarbeiter: ca. 16.000 (Online & Wettshops)

Wettlizenz: Gibraltar, Deutschland (Schleswig Holstein)

Aktive Wettkunden: fast 900.000 online

 

jetzt steuerfrei Wetten bei Ladbrokes

 

Das gefällt uns bei Ladbrokes Sportwetten:

alle Wetten ohne Wettsteuer

• Gratiswetten für Neukunden von bis zu 60 Euro

• traditionsreiches Unternehmen mit über 100-jähriger Historie (Gründung 1886)

• keinerlei Gebühren für Ein- und Auszahlungen

• großes Angebot an Livewetten und zahlreiche unterschiedliche Tippmöglichkeiten

• eigene Rubrik Finanzwetten

 

Das gefällt uns nicht:

• Website ist etwas gewöhnungsbedürftig strukturiert

• kein deutscher Telefonsupport

 

Über Ladbrokes:

Ladbrokes blickt auf eine über 100-jährige Unternehmensgeschichte zurück und ist damit einer der traditionsreichsten Wettanbieter überhaupt! Mit Wurzeln in Großbritannien ist die Heimat auch heute noch der Hauptmarkt von Ladbrokes. Dennoch ist die Internationalisierung des Buchmachers bereits längst vollzogen. Spätestens mit dem Launch der Website und dem damit verbundenen Angebot an Online Sportwetten im Jahr 2000 hat sich Ladbrokes weit über die Landesgrenzen einen Namen gemacht. Heute steht die Website den fast 900.000 aktiven Online Kunden in neun unterschiedlichen Sprachen zur Verfügung und zur Einzahlung werden 17 Währungen akzeptiert.

Der Zahlungsverkehr kann bei Ladbrokes völlig ohne Spesen durch den Wettanbieter abgewickelt werden. Aber nicht nur die Ein- und Auszahlung ist für den Kunden absolut gebührenfrei: Während viele Wettanbieter die in Deutschland anfallende Steuerlast an den Kunden abgeben, ist das Wetten bei Ladbrokes für den Endkunden absolut steuerfrei, denn die 5%-igen Steuerkosten auf den Umsatz übernimmt der Buchmacher selbst.

Neukunden werden obendrein auch bei Ladbrokes mit einer Draufgabe für die erste Einzahlung in Empfang genommen. Anders als die meisten Buchmacher gewährt Ladbrokes jedoch keinen Einzahlungsbonus in Form einer prozentuellen Aufstockung der Einzahlung, sondern stellt den Kunden bis zu drei Gratiswetten im Gesamtwert von maximal 60 Euro zur Verfügung. Um an der Neukundenaktion teilnehmen zu können, muss bei der Registrierung ein auf der Website ersichtlicher Bonuscode angegeben werden.

Hinsichtlich des Wettangebots setzt Ladbrokes zwar keine neuen Maßstäbe, kann aber im Konkurrenzvergleich im Vorderfeld mitmischen. Als traditioneller britischer Buchmacher wird auf die Pferdewette besonderes Augenmerk gelegt, aber letztendlich regiert auch bei Ladbrokes König Fußball. Das Angebot reicht von Langzeit- bis hin zu Echtzeitwetten in der Live Konsole. Alle wichtigen Ligen sind mit den klassischen Dreiweg-Wetten und jeder Menge Spezialwetten abgedeckt. Etwas schade aus der Sicht von Kunden aus Deutschland ist die Tatsache, dass lediglich Quoten für die 1. und 2. Bundesliga angeboten werden, während die unterklassigen Ligen keine Berücksichtigung finden.

Die Wettquoten bei Ladbrokes sind mit einem Auszahlungsschlüssel von bis knapp über 93% sehr gut, aber einige Buchmacher schütten noch mehr Einsätze der Kunden wieder als Wettgewinne aus. Dafür fällt bei vielen Konkurrenten wiederum die Wettsteuer an oder es werden Gebühren für die Auszahlung von Wettgewinnen in Rechnung gestellt. Es empfiehlt sich also nach einem angestellten Wettquoten Vergleich auch noch die jeweils gebotenen Rahmenbedingungen zu betrachten: In Summe gehört hier Ladbrokes sicherlich zu den sehr empfehlenswerten Anlaufstellen.

 

zur Website vom Wettanbieter Ladbrokes